Verkehrsunfall Harmannsteinerstraße 25.05.2008

Am 25.05.2008 kurz vor 12 Uhr kam in einer Linkskurve auf der Straße zwischen Harmannstein und Großschönau in Fahrtrichtung Großschönau ein PKW auf das rechte Bankett, worauf das Auto in weiterer Folge auf der linken Fahrbahnseite von der Straße abkam und nach einem Überschlag auf den Rädern in Getreidefeld zu stehen kam. 

Der Lenker konnte sich selbst befreien, seine Beifahrerein wurde jedoch im Auto eingeklemmt.

Auf Grund einer Veranstaltung in Großschönau (BIOEM) waren sowohl Feuerwehr und Rotes Kreuz Weitra zwecks Bereitschaft bereits in der Nähe des Unfallortes anwesend, und konnten somit innerhalb kürzester Zeit zum Unfallort ausrücken.

Die Beifahrerin wurde von Rettung und Notarzt im Auto erstversorgt, anschließend wurde von der FF Großschönau mittels hydraulischem Rettungsgerät die B Säule und hintere Tür entfernt, um die verletzte Person so schonend wie möglich aus dem Fahrzeug retten zu können.

Weiters wurde die Unfallstelle abgesichert und für den Brandschutz gesorgt.

Nach Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei, wurde das Fehrzeug abgeschleppt und die Unfallstelle gereinigt.

 

eingesetzt: 

FF Großschönau:  TLFA, LFB-A, 10 Mann   

FF Friedreichs     12 Mann     (Unfallort liegt in deren Einsatzgebiet) 

FF Großpertholz  15 Mann     (zweites hydraulisches Rettungsgerät zur Reserve) 

 

Fotos: Christian Mörzinger 

Menü schließen