Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2008

Am 22.06.2008 fand diesmal bei sommerlichem Wetter zum 3. Mal (nach 1996 und 2000) der Bezirksleistungsbewerb in Großschönau statt. 

Dabei durften wir 44 Gruppen aus dem Bezirk Gmünd und 2 Gästegruppen begrüßen. 

Unter der Bewerbsleitung von VI Friedrich Haas (AFKDO Melk), OBR Otmar Bauer, BR Erich Dangl (beide BFKDO Gmünd) und BR Rudolf Müllner (AFKDO Weitra) wurde der Leistungsbewerb auf vier Bewerbsbahnen und der Staffellauf auf zwei Bahnen mit je acht Läufern durchgeführt.

Im Anschluß traten die neun bestplatzierten Gruppen des Vorjahres im Parallelbewerb gegeneinander an.

Neben den Leistungsbewerben wurden unter Leitung von Michael Preissl die Jugendleistungsbewerbe im Gruppen und Einzelbewerb durchgeführt. 

Um 14.00 Uhr führte Bezirksfeuerwehrkommandant Otmar Bauer bei strahlendem Sonnenschein die Siegerverkündung durch. Dabei lobte die hohe Motivation, die gute Disziplin und den hohen Ausbildungsstand der teilnehmenden Bewerbsgruppen. 

Hiervon konnten sich auch die vielen Ehrengäste u.a. Bez.-Hauptmannstellvertreter Johann Glassner überzeugen. 

Bürgermeister Martin Bruckner bedankte sich bei den Freiwilligen Feuerwehren für die vielen freiwillig geleisteten Stunden und für die gute Organisation des Leistungsbewerbes.

Die Tagesbestleistung konnte die Gruppe Gr-Wolfgers 1 mit 409,80 Punkten und dem ersten Platz in Bronze B für sich verzeichnen . In der Klasse Silber B wurde von dieser Gruppe das dritte Mal der erste Platz belegt somit verbleibt der Wanderpreis endgültig in der Feuerwehr Gr-Wolfgers.

Die schnellste Angriffszeit beim Löschangriff gelang der Gruppe Waldenstein mit 33,90 Sekunden im Bewerb Bronze A. 

Fotos: Andrea Grünstäudl, Anton Grünstäudl

Menü schließen