Brandeinsatz 15.04.2018

 

Am 15.04.2018 wurden wir um 12.23 Uhr mit Sirene und Blaulicht SMS zu einem Flurbrand (B1) ins „Rabenloch“ gerufen. Dort war es aus bisher unbekannter Ursache auf einem Waldhang zu einem Flurbrand gekommen, der von Spaziergänger entdeckt wurde. Als wir am Einsatzort eintrafen, gloste es an 2 Stellen.
Wir löschten die Brandstellen ab, lockerten und gruben den Boden in diesem Bereich auf und setzten ihn unter Wasser. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.
Wir waren mit TLFA 3000, LFAB und 11 Mann im Einsatz. Von der PI Gr. Pertholz waren 2 Beamte vor Ort

Menü schließen